Vereinsgeschichte

Sportliche Ambitionen hatte die Bevölkerung von Piller schon lange vor der Gründung des Vereins. Zur Vereinsgründung kam es 1955 (nur Sektion Alpin). Hauptinitiator war der damalige Schulleiter Karl Neururer, weitere Gründungsmitglieder waren Hans Röck, Franz Röck und Erwin Schranz.Seine Statuten erhielt der Verein 1960. Durch großen Andrang und Beliebtheit beim Alpin Skifahren wurden in weiterer Folge die Sektionen Rodeln und Langlaufen gegründet. 1976 kam die Sektion Fußball dazu und im Jahr 1989 die Sektion Turnen. Die bereits lang geplante Sportanlage wurde 2008 feierlich eröffnet. Große finanzieller Unterstützung fand man hierfür bei Gemeinde, Land, ASVÖ sowie zahlreichen privaten Sponsoren. Mittlerweile kommt der Sportverein Piller auf ca. 215 Mitglieder.